Alaró: Die mallorquinische Hauptstadt des Slow Living

Alaró ist einer dieser Orte, an denen alles perfekt zusammenwächst. Seine abwechslungsreiche Geschichte, die Natur, die Traditionen und das charakteristische langsame Lebenstempo machen das Bergdorf Alaró zu einem ganz besonderen Ort auf Mallorca.

Die Geschichte von Alaró

In einem einzigartigen Tal im Süden des Tramuntana-Gebirges gelegen, soll Alaró seine Ursprünge einer arabischen Enklave namens Oloron verdanken. Die dokumentierte Geschichte des Ortes beginnt jedoch im 13. Jahrhundert während der Rückeroberung Mallorcas, in deren Mittelpunkt die Burg von Alaró steht. Die Industrie spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Dorfes, insbesondere die Schuhbranche. In Alaró gab es etwa 30 Schuhfabriken. Einer der wenigen, die heute noch im Geschäft sind, ist Tony Mora, weltweit bekannt für seine handgefertigten Cowboystiefel.

alaro-montanaLivingBlue-Mallorca.jpg

Lernen Sie seine einzigartige Dorfgemeinschaft kennen

Obwohl Alaró ein ausgesprochen schönes und malerisches Dorf ist, ist es von den großen saisonalen Touristenströmen unberührt geblieben. Seine Kultur, seine Traditionen und die wildromantische Natur, die das Dorf umgeben, haben dazu beigetragen, dass die Besucher, die nach Alaró kommen, dies mit der Absicht tun, zu bleiben und dort zu leben. So hat Alaró heute eine große internationale Gemeinde, angezogen von der Idee an einem Ort zu leben, der es ihnen ermöglicht, das authentische Mallorca und das langsame Leben zu erfahren.

alaro-centro-calles-living-blue-mallorca.jpg

Hauptattraktionen in Alaró

Durch seine Lage im Tramuntana-Gebirge ist Alaró ein Anziehungspunkt für Radfahrer und Wanderer geworden. Der Ort bietet aber noch viel mehr. Sie können durch die charmanten Straßen des Dorfes schlendern und das beschauliche Leben genießen, Kunstgalerien erkunden oder einfach nur die frische Bergluft einatmen. Hier sind die drei Top-Attraktionen in Alaró.

Die Burg von Alaró - "El Castillo” Ein Muss für jeden, der in der Gegend ist, da es seit 1931 als Kulturgut (BIC) gelistet ist und zuj den Wanderrouten der Insel gehört. Sie befindet sich etwa zwei Stunden Fußweg vom Zentrum von Alaró entfernt und liegt mehr als 800m über dem Meeresspiegel. Es besteht die Möglichkeit einen Teil des Weges mit dem Auto zurückzulegen, am bekannten Restaurant Es Verger zu parken und die Wanderung zur Burg von dort zu beginnen. Oben auf der Burg angekommen, wird Ihnen die einzigartige Aussicht über die Insel den Atem rauben.

Der Wochenmarkt von Alaró Samstag ist Markttag in Alaró. Von 8 bis 14 Uhr können Besucher die vielen Essens-, Kleider- und Kunsthandwerksstände auf und um den Hauptplatz des Dorfes besuchen. Es ist auch eine gute Zeit, um einige der typischen Gerichte und Weine des Ortes zu probieren.

Die Kunstgalerien von Alaró Eine weitere Aktivität, die man in Alaró genießen kann, ist ein Besuch der verschiedenen Kunstgalerien. In der Alaro Beehive finden Sie Werke von lokalen Künstlern und Designern, während Sie in der Xavier Fiol Gallery zeitgenössische und modernistische internationale Stücke finden.

alaro-centro-Living-blue-Mallorca.jpg

Wohnen in Alaró

Alaró hat durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr und eine wunderbare Jahresdurchschnittstemperatur zwischen 16 und 18 Grad. Dank dieses Klimas können Sie zu jeder Jahreszeit eine große Vielfalt an Outdoor-Aktivitäten im Kontakt mit der Natur genießen, wie z.B.: Wandern, Klettern, Mountainbiking, Canyoning, etc. Außerdem ist die Lage von Alaró einfach perfekt. In einem Tal in der wunderschönen Sierra de Tramuntana gelegen und doch weniger als 20 Autominuten von Palma und nur 30 Minuten von vom Flughafen entfernt. Im Notfall erreichen Sie in 17 Minuten das nächste Krankenhaus, das Hospital Comarcal de Inca. Sie können sich auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen, da es zahlreiche Buslinien und auch eine Bahnverbindung gibt. Für die Kleinen gibt es in Alaró zum Glück öffentliche und private Schulen, die eine erstklassige Ausbildung bieten. Abends treffen sich viele von ihnen auf dem Hauptplatz oder im Stadtpark des Dorfes.

Immobilien in Alaró

Die meisten, die sich in Alaró niederlassen wollen, suchen nach Neuba- Fincas oder renovierten Landhäusern mit Natursteinfassade. Aber genau das zu finden, was man sucht, ist gar nicht so einfach... Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, nach Alaró zu ziehen, kann Living Blue Mallorca Ihnen helfen, Ihre perfekte Immobilie zu finden. Wir hören Ihnen zu, studieren Ihren Fall und finden, unabhängig von Ihrem Budget, die beste Option für Sie. Wir haben schöne Fincas, Landhäuser, Dorfhäuser mit Garten und Appartements sowohl im Zentrum als auch am Rande von Alaró in unserem Portfolio.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, unser internationales Team ist in 9 Sprachen verfügbar und bietet Ihnen einen persönlichen Service.

Das Slow Living von Alaró wartet auf Sie.

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.